VETTE-EDV: Sudhaus Power BI Auswertung Teil 1

Wie VETTE-EDV mithilfe von Power BI die interaktive Auswertung von TransGraph noch einfacher macht.

Wie schon im vorherigen Blog “Microsoft Power BI (Business Intelligence) Einsatz bei VETTE-EDV” beschrieben, wird VETTE-EDV die interaktive Auswertung unserer Software “TransGraph” mit Power BI von Microsoft umsetzen. Sie können selbst innerhalb des folgenden BI-Modells die interaktive Auswertung steuern. Dazu müssen Sie sich unter Microsoft registriert haben. Der Report versucht die wichtigsten und allgemeinsten Themen und Kennzahlen im Bereich Sudhaus abzubilden. Dazu gehören:

Überblick

  • Filtermöglichkeit nach Monaten
  • Anzahl Sude und Anzahl Sude je Sorte
  • wichtige Kennzahlen und Werte

Malzverbrauch

  • Filtermöglichkeit Sorte
  • Gesamter Malzverbrauch pro Monat/Kalenderwoche+ Gesamtvolumen Ausschlagwürze kalt
  • Malzverbrauch je Malzsorte pro Monat/Kalenderwoche
  • Durchschnittliche Menge Malz pro hl AW kalt

Sudhausausbeute

  • Filtermöglichkeit Sorte
  • Sudhausausbeute pro Sud mit Überblick Volumen AW heiß, Spindelwert Glattwasser und Spindelwert AW heiß
  • Sudhausausbeute
  • Durchschnittswerte

Hopfenverbrauch

  • Filtermöglichkeit Sorte
  • Verbrauch Alpha-Säure Gesamt (unterteilt in Hopfensorten) je Monat/Kalenderwoche inkl. Gesamtvolumen AW kalt
  • Verbrauch Alpha-Säure pro Hopfenkategorie je Monat/Kalenderwoche
  • Verbrauch Alpha-Säure pro Gabe Gefäß je Monat/Kalenderwoche
  • Durchschnittliche Menge Alpha-Säure pro hl AW kalt

Bitterstoffausbeute

  • Filtermöglichkeit Sorte
  • Bitterstoffausbeute je Sud mit den drei pH-Werten (Maische, Pfannevollwürze und AW kalt)
    • Zoommöglichkeit y-Achse pH-Werte
  • Bitterstoffausbeute im Heißbereich
  • Durchschnittliche Bittereinheiten (BE) je Sorte
  • Durchschnittlichen pH-Werte

Qualitätsparameter
Prozentuale Erfüllung des Sollwerts einzelner Analysen – am Beispiel Würze Pils

  • Verlauf der einzelnen QPMs pro Kalenderwochen
  • Gesamt QPM
  • Übersicht der durchschnittlichen QPMs je Analyse



Im folgenden können Sie sich den Report direkt anschauen. Falls Sie sich nicht bei Microsoft registrieren möchten, haben wir dazu folgendes Video zur Verfügung gestellt:

Hier geht´s direkt zum BI-Modell:



TransGraph “Sudhaus” Konfiguration

Das “Sudhaus” wurde dazu wie folgt konfiguriert und stellt die Grundlage der Daten für die BI Auswertung dar.

  • Hauptdaten: Ansicht sämtlicher Probenergebnisse MIBI und CTA.



  • Produktionsverlauf: hier werden die Produktionsschritte ab “Maischen” bis zum “Würze kühlen” dargestellt. Es erfolgt eine sortenspezifische Grenzwertprüfung.



  • Schüttung: Rezeptur gesteuerte Erfassung der Schüttungsdaten von der “Silo-Nr.” bis zum “Kommentar”. Beprobung der Rückstellprobe sowie der Schrotsortierung.



  • Hopfengabe: Rezeptur gesteuerte Erfassung der Hopfengaben von der “Gabe” bis zum “Kommentar”.



  • Aufhärtung: Angaben der Aufhärtung vom “Gefäß” bis zum “Kommentar”.



  • Verteilung Kaltwürze: Ausschlagen der Kaltwürze in unterschiedliche ZKT´s bzw. ZKG´s. Weiterhin können Angaben bzgl. der Hefereinzucht (“Propagator”, “Heizwürzetank”, “Herführtank”) erfolgen: Zusätzlich erfolgt in diesem Datenblock die Beprobung der Würze CTA und MIBI seitig.

Wir nutzen Cookies

Wir achten auf Ihre Privatsphäre. Wir geben Cookies nicht an Dritte weiter und nutzen diese lediglich für funktionale Zwecke, zur Analyse und Nutzererkennung.